Mittwoch, 31. Mai 2017

12tel Blick im Mai 2017

Ich freue mich jeden Monat auf meinen Rundgang um den Langstteich.
Und ich bin wirklich immer überrascht und freue mich, welche Veränderungen in Natur und Tierwelt ich wahrnehmen kann. Ich suche mir meistens eine ruhige Zeit aus und schalte alle meine Wahrnehmungskanäle auf Empfang.




                                                       Himmelsschwimmer




                                      Meine Runde beginnt immer am rechten Rand.




                                                                 Ein Blick zurück




      Ja, heute lohnt es sich, weiterzugehen. Das Tretbecken ist endlich auch mit Wasser gefüllt.




                               Die Stufen rechts hinab und dann die Füße ins kühle Nass.



















Die große Wiese, die an Abenden und schönen Wochenenden gefüllt ist mit Picknickern, Familien, die mit ihren Kindern hier spielen, grillen, chillen... Manchmal ist auch ein Kindertheater oder das Spielmobil der Stadt hier.




Und da kommen sie, auf die ich heute am meisten gespannt war. Die Graugänse mit ihren Kindern.
Sind die gewachsen seit letztem Monat!





















Die "Große Sumpfschnecke" hat ihre Fühler ausgefahren ...















Auch diese jungen Wasservögel haben noch ein weiches Katzenfell ;) und sind mächtig gewachsen.
















Nun sind alle Wasserbecken geflutet. Die Kinder  hüpfen über die Steine der Wasserstufen.



















Nun kann der der Juni kommen.Welches Bild/welche Ansicht mein "Blick" ist , ist mir noch nicht ganz klar, wahrscheinlich das ganze Areal, das aus vielen verschiedenen Blicken besteht... das Wasser, die Enten ...
Habt es schön!


Und nun ab zu Tabea's Blicksammlung hier.











Sonntag, 30. April 2017

12tel Blick im April 2017



Langweilig ist mein Blick nun wirklich nicht. Da der letzte Tag des Monats auf einen Sonntag fällt, waren auch die stolzen Yachtbesitzer unterwegs ;)
Ich habe sie das letzte Mal gesehen, als die Kinder noch klein waren und wir öfter mal "Schiffe gucken" und auf dem Spielplatz waren.




                                    Sonntagmorgen. Besser kann das Wetter nicht sein.




                                                                 Still ruht der See.




Die Wasserbecken sind noch nicht gefüllt, aber schon wieder schön abgedichtet und gestrichen.

























                                                  Die Graugänse haben Nachwuchs!










































Ein schöner Morgenspaziergang, wohlwissend, dass es im Lauf des Tages sehr voll wird. Ausflügler, Familien, junge Leute, die sich zum Grillen niederlassen und in den Mai hineinfeiern.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch, kommt gut in den Mai hinein.